Bruhrainer Zeitung

Radsportverein Edelweiß Bei der „TIS-Sixdays-Night“ kämpfen sich die Lokalgrößen Kersten Thiele und Achim Burkart auf Platz zwei / Startschuss durch Ex-Olympiasieger

Kurz vor Schluss beginnt die Aufholjagd

Archivartikel

Oberhausen-Rheinhausen.Die Spannung bei der 14. Auflage der „TIS-Sixdays-Night“ hielt auf dem 333 Meter langen Betonoval der Radrennbahn des RSV „Edelweiß“ Oberhausen buchstäblich bis zur letzten Runde. Dafür sorgten nicht zuletzt auch die beiden Moderatoren Christian Stoll, Stadionsprecher des SV Werder Bremen, und der einheimische Michael Schulz.

Sie verstanden es, dem Publikum mit Sachkenntnis und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema