Bruhrainer Zeitung

Ausstellung Bildhauerin Nina Laaf erhält den Hanna-Nagel Preis / Sie stellt ihre Werke aus Metall, Gips, Ton, Styropor und Textilien in der Städtischen Galerie aus

Leichtfüßige Skulpturen verbinden Raum und Zeit

Archivartikel

Karlsruhe.Die in Karlsruhe lebende Künstlerin Nina Laaf erhält 2018 den Hanna-Nagel-Preis. Mit der Verleihung dieser Auszeichnung sind eine Ausstellung der Preisträgerin im Forum der Städtischen Galerie Karlsruhe, eine begleitende Katalogpublikation und ein Ankauf durch das Regierungspräsidium Karlsruhe verbunden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

1977 in Hilden geboren, studierte

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00