Bruhrainer Zeitung

Lkw schleift BMW über die Autobahn

Archivartikel

Karlsruhe/Pforzheim.Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Dienstagabend auf der A 8 gekommen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 40 000 Euro. Die Autobahn war bis kurz nach 20.30 Uhr ab der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt.

Ein 29-jähriger BMW-Fahrer fuhr um 18.45 Uhr an der Auffahrt Pforzheim-Ost in Richtung Karlsruhe auf die A 8 und unterschätzte hierbei den Abstand zum fließenden Verkehr. Zeitgleich war auf der rechten Fahrbahn ein 27-Jähriger mit seinem Sattelzug unterwegs – links überholte diesen gerade ein 64-jähriger Mercedes-Fahrer, wie die Polizei mitteilt.

Da der Sattelzug dem BMW nicht ausweichen konnte, wurde der BMW beim Aufprall auf den linken Fahrstreifen geschleudert und kollidierte mit dem Mercedes. Gleichzeitig verkeilte sich der BMW am Lkw und wurde noch 200 Meter mitgeschleift, bevor beide Fahrzeuge schließlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand kamen. Der Mercedes blieb infolge des Zusammenstoßes auf dem linken Fahrstreifen stehen. Die Bergungsarbeiten machten eine Vollsperrung unabdingbar. pol/Bild:7aktuell.de