Bruhrainer Zeitung

Fasnachtsumzug „Hoggema Ringdeifel“ marschieren am Anfang in die falsche Richtung / Hälfte der Teilnehmer kommt aus der Pfalz

„Mit Philippsburg kann man alles machen“

Archivartikel

Philippsburg-Rheinsheim.Fast hätte es noch einen Crash gegeben: Die ortsfremden „Hoggema Ringdeifel“ marschierten beim Rheinsheimer Faschingsumzug mit ihrem Großaufgebot in die falsche Richtung – schnurstracks dem richtigen Zug auf der richtigen Strecke entgegen. Doch gottlob merkten sie es noch rechtzeitig und reihten sich ordnungsgemäß ein, so dass es keinen närrischen Zusammenstoß auf der Straße gab.

Auch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00