Bruhrainer Zeitung

Psychische Krankheiten

„Mut-Tour“ kommt in die Fächerstadt

Archivartikel

Karlsruhe.Die „Mut-Tour“ kommt am Mittwoch, 1. August, mit einem Aktionsprogramm nach Karlsruhe. Die Teilnehmer sind auf Tandems, in Kajaks und beim Wandern durch ganz Deutschland unterwegs, um damit einen Beitrag zum offenen Umgang mit der Krankheit Depression zu leisten. Bei den Touren berichten Menschen von ihren Depressionserfahrungen und davon, was ihnen geholfen hat.

Begrüßt wird der Tour-Tross um 18.45 Uhr von Bürgermeister Martin Lenz auf dem Marktplatz vor dem Karlsruher Rathaus. Dort ist bereits ab 16 Uhr die Karlsruher Initiative gegen Depression zu Gesprächen an Infoständen des Arbeitskreises Leben Karlsruhe e.V., der Brücke Karlsruhe und der Telefonseelsorge vor Ort. zg