Bruhrainer Zeitung

Fußball-Randale Razzia wegen Landfriedensbruch der Dresdner

Nachspiel für Dynamo-Fans

Archivartikel

Dresden/Karlsruhe.Mit einer Razzia sind Polizei und Justiz gegen Fans von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden vorgegangen. Sie richtete sich gegen mehr als 20 Tatverdächtige, teilten die Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Karlsruhe am Dienstag mit.

Hintergrund sind Ausschreitungen bei einem Zweitliga-Spiel der Dresdner am 14. Mai in Karlsruhe. Dabei waren gut 1500 Fans Richtung Wildparkstadion

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00