Bruhrainer Zeitung

Nachwuchs ernst nehmen

Archivartikel

Jugendliche und Politik: Zwei Wörter, die selten in einem Satz fallen. Politik ist für die Heranwachsenden meist zu sperrig, unbedeutend und unverständlich. Jungen Erwachsenen, die sich in Jugendgemeinderäten engagieren, sind selten. Deshalb war die Entscheidung in Waghäusel so richtig.

In unserer Gesellschaft nutzen häufig nur die Hälfte der Wahlberechtigten ihre Stimme. Da ist es umso

...
Sie sehen 49% der insgesamt 808 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00