Bruhrainer Zeitung

Beseitigung von Abwasser

Neubau des Hebewerks zwei

Waghäusel/Oberhausen-Rheinhausen.Der Gemeinderat hat dem Erwerb der Einrichtung zur Abwasserbeseitigung in seiner Sitzung zugestimmt. Der Neubau des Hebewerks II einschließlich der Neuverlegung des Hauptsammlers beim Kloster Waghäusel „Abwasserverband Wagbach“ ist abgeschlossen. Das Grundstück befindet sich auf Gemarkung Oberhausen – das Grundstück wurde geteilt. Der nördliche Teil wurde vom Zweckverband an private Interessenten verkauft. Auf dem südlichen Teil liegen aktive öffentliche Kanaleinrichtungen. Das südliche Grundstück soll an die Stadt Waghäusel veräußert werden. Die Kosten liegen bei 1240 Euro. Die Kanal-Infrastruktur mit den dortigen Hausanschlüssen, Pumpwerk und der Straßenkanalisation schätzt das ausführende Ingenieurbüro auf 340 000 Euro. Die Kosten für die weitere Betreuung werden im Haushalt 2019 vermerkt. nina