Bruhrainer Zeitung

Verkehr Innenstadt für Bus und Bahn gesperrt

Neue Laufstrecken beim Baden-Marathon

Archivartikel

karlsruhe.Die Teilnehmer des mittlerweile 36. „Fiducia und Gad Baden-Marathons“ können sich auf eine neue Laufstrecke freuen. Am Sonntag, 23. September, geht es für die Athleten ab 9 Uhr auf allen Strecken durch die Innenstadt und vorbei am Karlsruher Schloss.

Der Startschuss fällt nicht mehr an der Messe, sondern vor der Europahalle, der Zieleinlauf findet im benachbarten Carl-Kaufmann-Stadion statt. An den Strecken gibt es verschiedene Programmpunkte, mit Tanzgruppen, einer „Maultaschenparty“ und mobilen Spielaktionen für Kinder.

Durch die Sportveranstaltung, an der rund 7500 Läufer teilnehmen, kommt es an diesem Tag bis zirka 15 Uhr im gesamten Stadtgebiet zu Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr, wie der Karlsruher Verkehrsverbund in einer Pressemitteilung schreibt. Insbesondere im Innenstadtbereich sind zahlreiche Streckenabschnitte für den Bus- und Bahnverkehr gesperrt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft passen den Fahrplan an. cao/zg

Info: Das geänderte Linienkonzept gibt’s unter www.kvv.de