Bruhrainer Zeitung

Unechte Teilortswahl Bürger sollen über Aufhebung entscheiden / Infoveranstaltungen im neuen Jahr / Zwingende Aufteilung laut Verwaltung nicht mehr nötig

Ortschaftsrat bleibt bestehen

Archivartikel

Oberhausen-Rheinhausen.Am Sonntag, 20. Januar, sind die Bürger von Oberhausen-Rheinhausen an die Urnen gerufen, um über die Aufhebung der unechten Teilortswahl zu entscheiden. Laut Beschluss des Gemeinderates vom 24. September, wird folgende Frage den Bürgern zur Entscheidung vorgelegt: „Sind Sie für die Aufhebung der unechten Teilortswahl ab der nächsten Kommunalwahl 2019?“

Eine Woche vorher wird es am

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00