Bruhrainer Zeitung

Staatliche Kunsthalle

Pfleger zeichnete das Kriegsleiden

Archivartikel

Karlsruhe.Max Beckmann dokumentierte im Ersten Weltkrieg als zeichnender Krankenpfleger das Leid der Verwundeten in den Lazaretten Ostpreußens und die Kämpfe auf dem Schlachtfeld. Sein Bild „Sturmangriff“ von 1916 gibt einen Einblick in sein Erleben.

Bei der monatlichen Führungsreihe „Krieg und Frieden“ nähern sich Dr. Tessa Rosebrock aus Sicht der Kunstgeschichte und Thomas Macherauch als

...

Sie sehen 54% der insgesamt 715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00