Bruhrainer Zeitung

Kurioses Eichhörnchen-Baby fiel aus Nest und verfolgte Mann / Wegen ihrer enormen Stärke nahmen Helfer erst an, dass sie ein Junge ist / Tierpfleger päppeln sie jetzt auf

„Pippilotta“ wird von Tag zu Tag fitter

Archivartikel

Karlsruhe.Das Eichhörnchen aus Karlsruhe, das sich hartnäckig an die Fersen eines Mannes geheftet hat, hatte noch eine Überraschung parat. Die alarmierte Polizei hatte das Tier in Obhut genommen und „Karl-Friedrich“ getauft (wir berichteten), doch das vermeintliche Männchen ist nach Feststellung einer Tierärztin tatsächlich ein weibliches Hörnchen.

Weil man in der Wildtierauffangstation

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1427 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema