Bruhrainer Zeitung

Gemeinderat Bachöffnung soll zum Verweilen einladen

Platz mit Urlaubsflair

Archivartikel

Waghäusel.Der Raffeisenplatz im Ortsteil Kirrlach soll neu gestaltet werden – allerdings ohne die Fläche der Volksbank. Wie genau das Konzept nun aussieht, sehen die Stadträte in der kommenden Gemeinderatssitzung am Montag, 30. Juli, 19 Uhr. Obwohl es nach Angaben der Stadtverwaltung wohl einige Abstimmungstermine gab, habe die Volksbank sich dagegen entschieden. Ihnen sei es wichtig, genügend Stehplätze für ihre Kunden zur Verfügung zu haben.

Um die Ziele der Stadt dennoch umsetzen zu können, wurde die Gestaltungsfläche des Platzes mit Bachöffnung reduziert. Zusätzlich ist an der Bernhardusstraße nun der angedachte Neubau mit Gastronomie umgesetzt und in der Höhenkonzeption integriert. Das soll den Platz beleben, der für die Kirrlacher ein hochwertiger Anlaufpunkt werden kann. Die Bachöffnung lädt zum Verweilen ein und der naturnah gestaltete Bachlauf soll die Blicke auf sich ziehen. Der Raiffeisenplatz wird mit hochwertigem Material erneuert – das sei der zentralen Ortslage gerecht. Momentan stehen die Baukosten brutto bei 521 000 Euro.

Arztpraxis im Ortskern

Um die medizinische Versorgung im Kirrlacher Ortskern zu stärken, verfolgt die Stadt das Planungsziel, eine Arztpraxis mit Wohnung entlang der Oberen Bachstraße zu ermöglichen. Ebenso soll bei der Waghäusler Straße auch in der zweiten Reihe gebaut werden können. Um das Gebiet funktional zu ordnen und die künftige sinnvoll zu nutzen, ist die Aufstellung eines Bebauungsplans nötig.

Für neue Kindertagesstätte in Wiesental will der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung die Spielgeräte vermutlich der Firma Wissmeier aus St. Leon-Rot vergeben. Die Geräte sollen aus Robinienholz in Kombination mit Edelstahl angefertigt werden. So haben sie eine hohe Qualität und sind sehr langlebig. 96 117 Euro kostet dieses Angebot. nina