Bruhrainer Zeitung

Unfall Identität des 57-Jährigen zunächst unklar

Radler am Kopf verletzt

Archivartikel

Waldbronn-Busenbach.Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht auf Samstag ein Fahrradfahrer in Waldbronn-Busenbach schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 57-Jährige um kurz nach 1 Uhr in der Talstraße unterwegs. In Höhe des Dachsweges geriet er auf der Gefällstrecke nach links an den Fahrbahnrand, streifte einen ordnungsgemäß geparkten Pkw und stürzte. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Da der Mann durch den Unfall nicht ansprechbar war, konnte ihn die Polizei zunächst nicht identifizieren. Da sich auch keine Angehörigen meldeten, baten die Ermittler am Wochenende um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Samstagabend wachte der 57-jährige Mann aus Ettlingen schließlich auf und konnte seine Personalien nennen. „Die Polizei bedankt sich dennoch für die Hinweise aus der Bevölkerung“, teilten die Beamten am Sonntag explizit mit. Lebensgefahr besteht laut Polizei inzwischen nicht mehr. beju/pol