Bruhrainer Zeitung

Unfall 64-Jähriger schwer im Gesicht verletzt

Radler rast in Anhänger

Archivartikel

Philippsburg.Ein 64 Jahre alter Fahrradfahrer hat sich schwer im Gesicht verletzt, als er Montagnachmittag ungebremst in den Anhänger eines stehenden Lastwagens gefahren ist. Wie die Polizei mitteilte, fand ihn Passant um kurz nach 18 Uhr bewusstlos hinter dem Anhänger eines geparkten Lastwagen auf der Bruchstücker Straße. Der Schwerverletzte wurde zunächst von einem Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Nach den ersten Angaben der Polizei war der 64-Jährige mit seinem Fahrrad auf der Straße Bruchstücker in Richtung Robert-Koch-Straße unterwegs. Unter der Brücke der Kasernenstraße prallte er dann offensichtlich ungebremst gegen den geparkten Anhänger des Lastwagens. Das Polizeirevier Philippsburg hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. pol