Bruhrainer Zeitung

Polizeibericht Diebesgut im Asylheim beschlagnahmt

Rauschgift und Dessous

Archivartikel

Landkreis.Bei einer Belegungskontrolle in einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in Waldbronn-Neurod wurde bei einem 43-jährigen Verdächtigen mutmaßliches Diebesgut im Wert von tausenden Euro gefunden.

Am frühen Mittwochmorgen wurde der 43-Jährige in seinem Zimmer in der Fabrikstraße angetroffen. Innerhalb des Raums stellten die Beamten mehrere gefüllte Umzugskartons fest. In diesen befanden sich dutzende Brillen, etliche Verpackungen mit Damenunterwäsche sowie eine Vielzahl von Werkzeugen, Rasierapparaten, Epiliergeräten, Haushaltswaren und vieles mehr. Dabei war an den meisten Elektrogeräten das Sicherungsetikett abgerissen. Vermutlich war auch weiteres Diebesgut außer Landes verschickt worden. Schließlich konntennoch 81 Gramm Betäubungsmittel gefunden werden.

Der mehrfach wegen Ladendiebstahls in Erscheinung getretene Syrer muss sich nun verantworten . pol