Bruhrainer Zeitung

KIT Jährlich 7500 Studenten und Wissenschaftler können auf dieser Plattform ihre selbst entwickelten Programme testen

Roboter weltweit über das Internet steuern

Archivartikel

Karlsruhe.Online Praxiserfahrung sammeln – das klingt widersprüchlich, wird am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) nach eigenen Angaben aber bald möglich sein: Denn an der Bildungs- und Forschungseinrichtung soll ein einmaliges Robotik-Lehrlabor entstehen, auf das neben Studierenden und Forschern des KIT auch tausende Online-Nutzer aus aller Welt Zugriff erhalten.

Auf der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3897 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00