Bruhrainer Zeitung

Kernkraftwerk Fünf Behälter sollen radioaktiven Müll aus den Wiederaufbereitungsanlagen in den Bruhrain zurückbringen / Am Samstag gibt es dazu einen Infotag

Rücknahme der Castoren erregt die Gemüter

Archivartikel

Bruhrain/Philippsburg.Die EnBW spricht von der "Erfüllung vertraglicher Pflichten" sowie der "Umsetzung des Konzepts der Bundesregierung" zur Einlagerung von radioaktiven Abfällen aus der Wiederaufarbeitung deutscher Brennelemente in Frankreich im Standort-Zwischenlager des Kernkraftwerks Philippsburg, als sie in der vergangenen Woche bekannt gab, den Antrag auf Einlagerung von fünf Castoren beim Bundesamt für

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3938 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema