Bruhrainer Zeitung

Erinnerung im Stadtwald

Rundweg nach Hans Gutjahr benannt

Archivartikel

Karlsruhe.Der Waldweg rund um den Erlachsee im städtischen Oberwald heißt ab sofort Hans Gutjahr-Weg. Vergangenen Montag enthüllte das Forstamt eine Hinweistafel im Beisein von Angehörigen von Hans Gutjahr. Die kunstvoll gestaltete Tafel aus Ulmenholz ist in einen Eschenstamm eingelassen, auf dem noch ein geschnitzter Auerhahn thront. Forstwirt Michael Maurer aus dem Forstrevier Oberwald entwarf und baute das Kunstwerk.

Mit der Waldwegbenennung erinnert das Forstamt an den ehemaligen Förster im Oberwald, Hans Gutjahr, der 2015 verstorben ist. Er lernte das Forstwesen von der Pike auf und stand von seiner Ausbildung zum Forstdienst bis zu seinem Ruhestand im Dienst der Stadt Karlsruhe. Bereits sein Vater war bis 1942 Revierförster im Stadtwald. zg