Bruhrainer Zeitung

Die Polizei meldet Gesamthöhe der Schäden noch unklar

Serie von nächtlicher Brandstiftung

Karlsruhe.Zu insgesamt fünf Vorfällen von Brandstiftungen an Müllcontainern kam es in der Goethe- und Mondstraße in Karlsruhe. Die ersten Meldungen gingen bei den Einsatzkräften gegen 4 Uhr in der Nacht auf Sonntag ein, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Durch die brennenden Müllcontainer wurden durch den Brandverlauf zum Teil auch in der unmittelbaren Nähe abgestellte Fahrräder, Kleinkrafträder und in einem Fall die Hausfassade eines angrenzenden Wohnanwesens in Mitleidenschaft gezogen. Der am Haus entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Ermittlungserkenntnissen auf rund 7000 Euro.

Auch Spielplatz ist Tatort

Wie aus der Pressemitteilung weiter hervorgeht, ließen sich die weiteren Schäden an den Müllcontainern und Zweirädern derzeit noch nicht genau beziffern. In der Mondstraße fand eine Tat auf einem dortigen Kinderspielplatz statt.

Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen im benannten Bereich – insbesondere im Zeitraum von 4 bis 6.45 Uhr – gemacht haben, werden geben, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Polizeidirektion Karlsruhe, Telefon 0721/9 39 55 55, in Verbindung zu setzen. pol