Bruhrainer Zeitung

Rote Ampel übersehen

Siebenjähriger von Bus angefahren

Archivartikel

Graben-Neudorf.Ein siebenjähriger Junge ist in Graben-Neudorf von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestehe nach ersten Einschätzungen jedoch nicht, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Der Bus fuhr am Mittwoch, um 11.55 Uhr ohne Fahrgäste auf der Karlsruher Straße.

In Nähe der Beethovenstraße erkannte der 28-jährige Busfahrer offenbar die rote Fußgängerampel

...

Sie sehen 57% der insgesamt 693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00