Bruhrainer Zeitung

Gedenktag Ende des ersten Weltkriegs jährt sich zum 100. Mal / Staatliche Kunsthalle Karlsruhe zeigt in der Reihe „Krieg und Frieden“ Schlachten in Echtzeit

Skizze eines fallenden Soldaten ausgestellt

Archivartikel

Karlsruhe.2018 jährt sich zum 100. Mal das Ende des Ersten Weltkriegs. Die vor kultureller Lebendigkeit und Zukunftsoptimismus überbordende Welt zu Beginn des 20. Jahrhunderts ging 1914 bis 1918 in den Gräueln des massenhaften Tötens, Verstümmelns, Zerstörens unter, heißt es in einer Pressemitteilung der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Kunst reagierte heftig darauf. Allerdings war sie schon

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2048 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00