Bruhrainer Zeitung

Die Polizei meldet

Teenager schießen mit Leuchtmunition

Archivartikel

Karlsruhe.Die Polizei hat am Dienstagabend drei 15 und 16-Jährige in der Pulverhausstraße kontrolliert. Ein Zeuge teilte der Polizei gegen 21 Uhr mit, dass er im Bereich der Landgrabenstraße drei Jugendliche beobachtet habe, die Leuchtmunition abgeschossen hätten.

Wie die Polizei mitteilt, konnten zwei Streifen die drei im Bereich der Unterführung der Landestraße 605 antreffen. Der 16-Jährige hatte eine Softairwaffe und einen Teleskopschlagstock bei sich. Bei einem 15-Jährigen fanden die Beamten ein Tabakpäckchen und Longpapers. Die Gegenstände wurden einbehalten. Der 16-Jährige wurde nach Hause gefahren und seine Erziehungsberechtigten über den Sachverhalt informiert. pol