Bruhrainer Zeitung

Horrorcrash 29-Jähriger wird aus dem Auto geschleudert

Tödlicher Unfall auf B 292

Archivartikel

Bad Schönborn.Ein Autofahrer ist aus bislang unbekannter Ursache mit seinem VW Bora von der Bundesstraße 292 bei Bad Schönborn abgekommen und tödlich verunglückt. Seine 25 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei in Karlsruhe am Sonntag mitteilte.

Ersten Ermittlungen zufolge, war der 29-Jährige ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Zudem war er nicht angeschnallt. Als das Auto am Sonntagvormittag um 10. 15 Uhr kurz vor dem Abzweig Mingolsheim aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug, wurde der Fahrer aus seinem Wagen geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 3000 Euro, wie die Polizei mitteilt. Die B 292 musste für mehr als eine Stunde voll gesperrt werden, danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 0721 / 94 48 40 zu melden. dpa/pol/cao