Bruhrainer Zeitung

Schloss in Flammen Tiefgarage hat durchgängig geöffnet

Vorplatz wird gesperrt

Archivartikel

Karlsruhe.Wegen der Veranstaltung Schloss in Flammen wird der Schlossvorplatz am kommenden Sonntag, 8. Juli, ab 18 Uhr vollständig gesperrt werden. Das schreibt der Veranstalter yellow concerts in einer Pressemitteilung. Außerdem kommt es zu einer Sperrung des Schlossgartens ab 20:30 Uhr bis 24 Uhr, da die großen Feuerwerks-Kaliber von bis zu 270 Millimeter Durchmesser von der Parkseite aus abgeschossen werden müssen und hier entsprechende Sicherheitsabstände strikt einzuhalten sind.

Der Veranstalter bittet die Bevölkerung und Anwohner um Verständnis. Gäste des Gartens müssen diesen bitte ab 20.30 Uhr verlassen. Die Tiefgarage Schloss hat am Sonntag durchgängig geöffnet, so dass alle Gäste auch dort parken können. Wer noch Karten kaufen möchte kann dies bei allen Vorverkaufsstellen bis Samstag, 7. Juli, 13 Uhr tun. In einigen Kategorien sind die Plätze allerdings bereits knapp. Die Abendkasse öffnet am Sonntag gegen 18 Uhr. Restkarten werden dort erhältlich sein. Der Einlass erfolgt gegen 19 Uhr. Die Picknickplätze kosten 25 Euro an der Abendkasse.“ Kinder bis zwölf Jahre erhalten 50 Prozent Ermäßigung – Kinder bis sechs Jahre sind auf den Picknickplätzen frei.

Zwei LED-Wände aufgebaut

Es werden keine Innenzäune mehr zwischen Picknickbereich und bestuhlter Fläche aufgestellt werden, wobei der Picknickbereich als solcher unverändert bleibt. Es wird diesmal erstmalig zwei lichtstarke LED-Wände geben, damit auch weiter hinten sitzende Gäste die Details sehen. Durch den Wegfall der Innenzäune haben die Picknick-Gäste eine bessere Sicht aufs Schloss. zg