Bruhrainer Zeitung

Schatzsuche Dokumentation des SWR zeigt die Geschichte der ältesten Lokomotive Deutschlands / Im Oktober wird sie gehoben

Warum ist die Bergung so schwierig?

Archivartikel

Germersheim/Mainz.Schon seit Jahren sind die Eisenbahnfreunde auf der Suche nach der ältesten noch existierenden Lokomotive Deutschlands. Jetzt, da man sie tief im Kiesbett unter dem Rhein geortet hat, erzählt eine Dokumentation des SWR am Sonntag, 16. September, 20.15 Uhr die Geschichte der „Jäger der versunkenen Lok“. Diese hat alles, was eine gute Geschichte ausmacht: Spannung, überraschende Wendungen,

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00