Bruhrainer Zeitung

Internetkauf Polizei warnt vor Betrügereien im Netz

Wenn das Schnäppcheneine Falle ist

Bruhrain.Gerade in der Vorweihnachtszeit nutzen immer mehr Menschen die Möglichkeit, den Kauf ihrer Geschenke im Internet zu erledigen. In der endlos erscheinenden Produktpalette mit tollen Schnäppchen findet sich garantiert auch das perfekte Geschenk für die eigene Familie. Doch hinter niedrigen Preisen stecken oftmals betrügerische Angebote oder gar gefälschte Online-Shops. Versteckte Kosten, minderwertige Ware oder im schlimmsten Fall der komplette Verlust des transferierten Geldes sind die Folgen..

Sogenannte Fake-Shops, also gefälschte Internet-Verkaufsplattformen, werben mit einer Vielzahl von Produkten und häufig mit geringen Preisen. Zweifel kommen den Kaufinteressenten eher selten, da die betrügerischen Seiten auf den ersten Blick nicht als solche zu erkennen sind. Denn die Betrüger übernehmen dazu die Bilder und Beschreibungen von echten Angeboten oder kopieren teilweise ganze Online-Shop-Seiten, um dem Käufer Seriosität vorzugaukeln. Auch bei der Bezahlung ist Aufmerksamkeit geboten, denn hier können versteckte Kosten und Abonnementsfallen eingebaut sein. Hier einige Tipps:

Prüfen Sie Angebote genau und ohne Zeitdruck, vergleichen sie diese mit anderen Anbietern.

Werden Sie misstrauisch bei extrem niedrigen und unrealistischen Preisen.

Bei Online-Shops mit ausschließlich positiven Kundenrezensionen gilt besondere Vorsicht. Recherchieren Sie den Namen der Website und informieren Sie sich in Diskussionsforen über negative Erfahrungen.

Kontrollieren Sie unter anderem die AGBs, verwendete Gütesiegel und das Impressum. Seien Sie bei Anbietern misstrauisch, die zum Beispiel nur ein Postfach oder eine E-Mail-Adresse angegeben haben.

Achten Sie bei der Bezahlung darauf, dass keine versteckten Gebühren oder Lieferkosten auf Sie zukommen. Seriöse Online-Shops bieten Bezahlmethoden an. pol