Bruhrainer Zeitung

Rückhalteraum Elisabethenwört Über 100 Menschen informierten sich über Dammrückverlegung / Bürgermeister kündigt Klage an

„Wir als Bürger zählen nichts“

Philippsburg.Verärgerung wegen der „undemokratischen Vorgehensweise“, Unzufriedenheit mit der ministeriellen Entscheidung, Besorgnis wegen der problemreichen Zukunft des umstrittenen Rückhalteraums: Viel Verstimmung und Verdruss zeigten sich beim „Vor-Ort-Termin“ auf der Insel Elisabethenwört. Dort informierten Philippsburgs Bürgermeister Stefan Martus, seine Dettenheimer Kollegin Ute Göbelbecker,

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3743 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema