Bruhrainer Zeitung

Überfall aufgeklärt

Wohnsitzloser als Täter identifiziert

Karlsruhe.Nach einem Überfall auf eine 22-Jährige im Vorraum einer Bankfiliale in der Ludwig-Ehrhard-Allee kam am Dienstag ein unter dringendem Tatverdacht stehender Mann nach einem Zeugenhinweis in Untersuchungshaft. Der bereits wegen Drogen- und Raubdelikten einschlägig bekannte 38-Jährige ist ohne festen Wohnsitz und konnte am Kronenplatz festgenommen werden.

Er soll am 4. Juni gegen 18.10 Uhr die junge Frau beim Geldabheben von hinten überwältigt haben und forderte unter Drohungen Bares. Er flüchtete mit den Geldbörsen. Die 22-Jährige hatte ihn auf der Flucht noch vom Fahrrad geholt. Dabei verlor er eine Börse. Die Fahndung mit dem Foto des Täters aus einer Überwachungskamera führte bereits einen Tag nach der Veröffentlichung zur maßgeblichen Zeugenmeldung und damit auf die Spur des dringend tatverdächtigen 38-Jährigen. pol