Bruhrainer Zeitung

Fest „Die Mess“ erstmals mit Wildwasserbahn

Zwölf Tage Volksfest

Archivartikel

Karlsruhe.Jede Menge Action, Abwechslung und Volksfeststimmung bietet das Karlsruher Volksfest, „die Mess‘“, ab dem morgigen Donnerstag, 31. Mai, bis 11. Juni auf dem Messplatz an der Durlacher Allee, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt.

Hoch hinaus geht es mit dem Top-Fahrgeschäft „Gladiator“, in der Riesenschaukel „Best XXL“ kommen Adrenalinhungrige auf ihre Kosten, das Riesenrad steht wieder am gewohnten Platz. Neben der Familienachterbahn „Wilde Maus“ gastiert erstmals die Wildwasserbahn „Piratenfluss“, und das Laufgeschäft „Happy Family“ verspricht mit seinen 36 Stationen auf fünf Etagen pure Lebensfreude. Premiere feiert beim „Metzger Wirt“ das eigens für die Karlsruher Mess’ gebraute Volksfestbier, das zum abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für jeden Geschmack gereicht wird.

Am morgigen Donnerstag, 31. Mai, öffnen die Geschäfte bereits um 12 Uhr, den offiziellen Fassanstich nimmt die Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz um 17 Uhr im Festzelt vor. Am ersten Tag gibt es weitere Aktionen: Auf jeden, der zwischen 12 und 18 Uhr per Fahrrad auf dem Parkplatz gegenüber dem Festzelt ankommt, wartet eine Überraschung. Zwischen 12 und 20 Uhr lädt das nostalgische Mess‘-Bähnle (alle 60 Minuten) auf der Strecke zwischen Durlach-Turmberg und der Rheinstrandsiedlung zur Gratisfahrt zum Messplatz ein. An den anderen Tagen läuft das Mess’-Vergnügen täglich von 14 bis 24, sonntags von 12 bis 24 Uhr. zg