Adelsheim

Am Eckenberg-Gymnasium Adelsheim Streicher- und Bläserklassen sowie Sänger gaben ein Unterstufenkonzert

100 motivierte junge Musiker zeigten ihr Können

Archivartikel

Adelsheim.Rund 100 motivierte Unterstufenschüler des Eckenberg-Gymnasiums (EBG) präsentierten am Dienstagabend in der großen Aula ihrer Schule ein sehr gelungenes Konzert.

Die Streicher- und Bläserklassen sowie Chorklassen der Klassenstufen fünf und sechs boten dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm und musizierten auch gemeinsam.

Die beiden Bläserklassen spielten neben ihrem eigenen Programm auch ein Stück zusammen: „Trombo Mambo“ von Mike Story, bei dem Fridolin Meinert (Klasse fünf) und Lukas Zeller (Klasse sechs) als Solisten mit ihren Posaunen hervortraten. Angeleitet wurden die Bläser von Beatrix Huber-Lohse.

Bekannte Hits

Der Chor der Fünftklässler trug bekannte Hits wie „Applaus, Applaus“, „Hold back the river“ und „Auf uns“ unter der Leitung von Carolin Mohr vor und wurde am Klavier von Nikola Irmai-Koppanyi begleitet. Schwungvoll ging es mit der Streicherklasse fünf weiter („Kingston Calypso“ und „Bow Rock“), die von Daniel Borkeloh und Holger Ams geleitet und von Christine Schnur am Klavier begleitet wurde.

Gelungene Arrangements

Den Abschluss der ersten Konzerthälfte bildete „Hit The Road, Jack“, gespielt von Streicher- und Bläserklasse sechs und gesungen von Chorklassen fünf und sechs – ein gelungenes Arrangement von Josef Pfeil, ehemaliger Musikpädagoge am EBG.

In der Pause sorgte der Förderverein mit Getränken und Snacks für das leibliche Wohl.

Im zweiten Teil begeisterte der Chor der Sechstklässler das Publikum mit „Country Roads“, „Wir sind groß“ und „Grenade“ unter der Leitung von Marco Rödiger und mit der Klavierbegleitung von Nikola Irmai-Koppanyi.

Auch die Streicherklasse sechs zeigte ihr Können mit bekannten Stücken wie „21 Guns“, „Beauty and the beast“ und „Pirates of the Caribbean“.

Zum Abschluss musizierten alle Unterstufenschüler gemeinsam „Barbara Ann“ und wurden mit einem tosenden Applaus belohnt. Alle jungen Musiker wirkten höchst motiviert und führten das Publikum durch ihre Ansagen selbst durch das Programm. Die meisten der jungen Musiker spielen ihr Instrument erst seit Beginn der Klasse fünf und lernen es im Klassenverband im Musikunterricht. Das Erlernen eines Orchesterinstruments beziehungsweise das Chorsingen zeichnet das Konzept des Musikunterrichts in der Unterstufe des EBG aus. jüh