Adelsheim

Vorverkauf geschlossen

Alle wollen zum „Wilden Paul“

Adelsheim.Der „Wilde Paul“ gastiert am Samstag, 16. Februar, um 20 Uhr wieder einmal in Adelsheim, und zwar im Kulturzentrum. Lang ist es her, als der „Wilde Paul“ in den 80er Jahren im Adelsheimer Jugendhaus quasi seine Karriere begann. Heute tourt er in einem Radius von rund 60 Kilometern rund um seinen Heimatort Uiffingen. Das Urgestein versteht es, sein Publikum mit Gitarre und überwiegend eigenen Mundart-Texten zu fesseln. Zwischen den Liedern erzählt er aus seinem bewegten Leben. Bissige Texte und eine große Portion Humor lassen bestimmt keine Langeweile aufkommen. Gerade der gekonnte Mix aus Satire und brillanten musikalischen Klangfolgen mit schelmischen, aus dem Leben gegriffenen Dialogen macht diesen „Kultur“-Abend zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.