Adelsheim

Neu gegründeter Verein FuF-Laufteam aus Klepsau trifft sich jeden Mittwoch um 17.30 Uhr

Als Gemeinschaft Spaß am Laufen haben

Klepsau.Zum Jahreswechsel haben viele einen guten Vorsatz: mehr Sport treiben. Ohne feste Trainingszeiten oder Sportpartner hält das Vorhaben allerdings oft nicht lange. Im Jagsttal schafft der neu gegründete Klepsauer Laufverein FuF-Laufteam Abhilfe. „Wir wollen Menschen zusammenbringen, die Spaß am Laufen haben, sich aber allein nicht so richtig motivieren können“, beschreibt Tobias Bissinger, angehender Lauftrainer, das Ziel des im Dezember gegründeten Vereins.

Die Abkürzung FuF steht für „Ferse unser Feind“ und ist auch gleichzeitig das Motto der aktuell elf Vereinsmitglieder, denn „die beste Laufart ist die auf dem Vorderfuß, nicht auf der Ferse“, erklärt Tobias Feyrer, der aktuell seine Trainerlizenz macht.

Immer mittwochs um 17.30 Uhr treffen sich Bissinger und Feyrer mit Laufbegeisterten aus dem Jagsttal für eine Trainingseinheit. Zunächst verschaffen sich die angehenden Trainer am Treffpunkt einen Überblick über die Gruppe und deren Lauferfahrung sowie Kondition. Je nach Gruppenstärke und Vorerfahrung werden die Läufer dann in Gruppen eingeteilt. Dann dehnen sich die Läufer und wärmen sich langsam auf. Bei der eigentlichen Laufeinheit unterstützen Bissinger und Feyrer bei Techniken rund um das Atmen und einen gesunden Laufstil. So können Fehler minimiert und Langzeitschäden durch eine ungleiche Belastung ausgeschlossen werden. Am Ende jeder Trainingseinheit laufen sich die Sportler langsam aus. „Man muss kein routinierter Läufer sein oder eine ausgeprägte Kondition haben, um bei uns mitlaufen zu können“, betont Feyrer. Auch das Alter spiele keine Rolle, ergänzt er.

Das FuF-Laufteam richtet sein Angebot aber nicht ausschließlich an Privatpersonen. Auch Firmenlaufgruppen und Vereine, wie Fußballmannschaften, finden hier Unterstützung und Anleitung für ein professionelles und erfolgreiches Lauftraining. Mithilfe von Laktattests und individuellen Trainingsplänen – je nach Ziel und verfügbarer Zeit – kann das Lauftraining angepasst und die Ergebnisse optimiert werden.