Adelsheim

Werner-Stober-Stiftung Musikpreis geht an ausgewählte Schüler der Gymnasien mit Musikprofil

EBG stellt erneut Preisträger

Adelsheim.Die Werner-Stober-Stiftung Karlsruhe stellt wieder Preise aus Stiftungsmitteln für solche Schüler zur Verfügung, die im Fach Musik besondere Leistungen aufweisen.

Die Preise in Höhe von 500 Euro je Schule gehen an Schüler von 15 allgemein bildenden öffentlichen Gymnasien mit Musikprofil.

Diese Gymnasien – darunter das Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim – werden von talentierten jungen Musikern besucht. Hier finden sie im unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Bereich vielfältige Möglichkeiten, sich musikalisch zu entwickeln und zu engagieren. Die Musiklehrer sind an den Gymnasien mit Musikprofil oft auch Klassenlehrer und können deshalb neben einer rein künstlerischen Leistung auch die Gesamtpersönlichkeit und das Engagement eines Schülers besonders beurteilen und würdigen.

Besondere Leistungen

Für den Musikpreis der Werner-Stober-Stiftung werden „besondere Leistungen“ gefordert.

Diese sind wie folgt definiert: sehr gute Benotung im Fach Musik, überdurchschnittliche Leistungen in instrumentalen oder vokalen Bereichen, besonderes Engagement für das Musikleben der Schule. Weiterhin wichtig sind Vorbildfunktion wie zum Beispiel Mentorentätigkeit, Mithilfe bei der Organisation von Konzerten, Probengestaltung, eigenverantwortliche Tätigkeiten zur organisatorischen und inhaltlichen Optimierung der Ensemblearbeit an der Schule sowie Sozialkompetenzen, wie zum Beispiel Hilfsbereitschaft, Kontaktfreudigkeit und Verantwortungsbewusstsein.