Adelsheim

Jahrgänge 1947/48 Angehörige trafen sich in Korb, wo Erinnerungen aus der Schulzeit ausgetauscht wurden

Gemeinsam über manchen Streich geschmunzelt

Sennfeld.Die Angehörigen der Geburtsjahrgänge 1947/48 trafen sich am Samstag mit Partnern zum Klassentreffen in der „Krone“ in Korb.

Am Nachmittag wurden sie in dem Landgasthof zum Sektempfang von Gisela Lottermoser willkommen geheißen. Nach Kaffee und Kuchen unternahmen sie einen Spaziergang durch das Dorf. Nach dem Abendessen verbrachten die Teilnehmer einige vergnügliche Stunden, in denen über so manchen Streich aus der Schulzeit geschmunzelt wurde.

Die beiden Jahrgänge führen im Fünf-Jahres-Rhythmus ihre Treffen durch und treffen sich darüber hinaus monatlich einmal im Café „Deimel“ in Adelsheim zum Frühstückskaffee, an dem die Klassenkameradin Gisela Schumm aus Bürg-Neuenstadt nicht fehlen darf.

Gisela Lottermoser dankte zum Abschluss den Mitorganisatoren Heidi Bauer, Margarete Borosch, Gabi Felke, Helga Heck, Gisela Schumm, Helga Wetterauer und Hans Matter. Mit dem Versprechen, in fünf Jahren wieder ein solches Treffen durchzuführen, klang eine gut organisiertes, kurzweilige Veranstaltung aus. jüh