Adelsheim

Untersuchung durch Ingenieur-Büro Nach wie vor für den Verkehr freigegeben / Entscheidung liegt in den Händen des Gemeinderates

Industriebrücke ist in die Jahre gekommen

Die Industriebrücke in Adelsheim muss vermutlich saniert werden. Das Ingenieur-Büro Sack & Partner führte in den vergangenen Wochen eine Untersuchung durch.

Von unserem Redaktionsmitglied

Daniela Käflein

Adelsheim. Mittelfristig ist die Sanierung der Industriebrücke unumgänglich. Da keine Einsturzgefahr besteht und die Brücke nach wie vor für den Verkehr freigegeben ist, muss wohl auch nicht sofort saniert werden.

Ob die Stadt sich berechtigte Chancen ausrechnen kann, an Fördermittel zu kommen, ist unklar. Bürgermeister Klaus Gramlich stand gestern für eine Anfrage der FN nicht zur Verfügung.

Dass eine Verzögerung zu einer Verstärkung der Schäden und damit am Ende zu deutlich höheren Investitionskosten führen könnte, ist allerdings auch klar.

Das Ergebnis der Untersuchung des Ingenieur-Büros Sack & Partner wird den Gemeinderäten in der Sitzung vorgestellt.

Das Gremium trifft dann eine endgültige Entscheidung über das weitere Vorgehen in Sachen Industriebrücke.