Adelsheim

Eisgenuss im Sommer Die FN fragten bei Cafés in Adelsheim und Osterburken nach, was in diesem Jahr ihre „Renner“ sind

„Nutella“ und „Joghurt-Maracuja“ beliebt

Archivartikel

Die Café-Inhaber verzeichnen durchweg höhere Gästezahlen und verkaufen mehr Eis als 2017.

Adelsheim/Osterburken. Der kalendarische Sommeranfang – am 21. Juni – ist etwas mehr als einen Monat her; aber überwiegend sommerliches Wetter herrscht schon wesentlich länger. Wer nach einer Abkühlung auf der Zunge lechzt, sucht daher gerne den Weg zur nächsten Eisdiele.

Grund genug für die Fränkischen Nachrichten, bei den Eisdielen und -cafés in Adelsheim und Osterburken einmal nachzufragen, was ihre „Renner“ sind und wie ihre bisherige Bilanz ausfällt.

Mehr Gäste

Durchgängig alle verzeichnen bisher eine höhere Anzahl an Gästen und einen gestiegenen Verkauf, auch im Vergleich zu 2017. „Gerade Familien mit Kindern kommen bei herrlichem Wetter wesentlich häufiger ins Eiscafé“, so Simone Secci, der Inhaber des „Buon Gelato“ in Adelsheim.

So ist die neue Eissorte „Nutella“ – ebenso wie die etablierte „Joghurt-Maracuja“ – der absolute Verkaufshit. Beim Fruchteis ist ebenso eine beständig hohe Nachfrage zu verzeichnen. Insgesamt wirkt sich der erhöhte Besuch bei Secci auf das gesamte Angebot aus.

„Durch den Zulauf von Familien ist beispielsweise auch der Verkauf von Crêpes und heißen Waffeln erheblich gestiegen“, so der Inhaber weiter.

Auch das „Café Köpfle“ verzeichnet einen höheren Eisverkauf. Vor allem die Schüler der Ganztagesschulen gönnen sich auf dem Weg zum Bahnhof öfters mal ein Eis, war zu erfahren. Allerdings gebe es leichte Verschiebungen, und im Café werden bei schönem Sommerwetter weniger Kuchen und dafür mehr Eis konsumiert, so die Mitarbeiter gegenüber den Fränkischen Nachrichten.

Der italienische Inhaber des La Dolce Vita in Osterburken hebt hervor, dass die Klassiker wie „Vanille“ immer noch ein Verkaufsgarant seien.

Beliebteste Eissorten

Seine Erfahrungen decken sich mit repräsentativen Umfragen in Deutschland aus dem Jahre 2017, wonach „Schokolade“, „Vanille“ und „Erdbeere“ die beliebten Eissorten sind.

„Aber auch der bekannte Spaghetti-Becher ist neben dem Joghurt- und Walnussbecher äußerst beliebt bei meinen Gästen“, so Demasi weiter.

Alle Eiscafés hoffen weiter auf viele schöne Sommertage, die zum Eis essen einladen.

Abschließend führten die FN eine kleine Umfrage unter Schülern durch, welche Sorten-Kombination sie am liebsten in der Waffel oder im Eisbecher essen. Hierbei antworteten die Jugendlichen, dass sie häufig fruchtige Sorten kombinieren, aber auch gerne Neuheiten mit gängigen Sorten mischen.