Adelsheim / Osterburken / Seckach

Brand in Osterburken

71-jährige Rentnerin Opfer der Flammen

Archivartikel

Osterburken. Wie die Obduktion der Frauenleiche, die am 12. März beim Brand eines Wohnhauses in der Adelsheimer Straße in Osterburken aufgefunden wurde (die FN berichteten) ergaben, handelt es sich bei der Toten um eine 71-jährige Rentnerin, die zusammen mit ihrem Ehemann in dem Haus wohnte. Anhaltspunkte für eine "todesursächliche Fremdeinwirkung", so die Staatsanwaltschaft Mosbach, hätten sich bei der Obduktion nicht ergeben. Nach dem Obduktionsbefund sei die Wohnungsinhaberin infolge der Brandeinwirkungen gestorben. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.