Adelsheim / Osterburken / Seckach

Merchinger Pfingstmarkt: Großes Angebot für Jung und Alt / 40 Marktbeschicker boten zahlreiche Waren feil

Attraktion für Besucher aus nah und fern

Archivartikel

Merchingen. Zum 439. Male beging Merchingen seinen Pfingstmarkt. Als am 12. November 1570 Kaiser Maximilian II. seinem getreuen Hans von Aschhausen zu Merchingen mit einer in Speyer ausgestellten Urkunde die Erlaubnis für den Markt erteilte, kam dem Markt große Bedeutung für die Versorgung der ländlichen Bevölkerung von Merchingen und den Nachbarorten zu. Dort kauften die kleinen Bauern den

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00