Adelsheim / Osterburken / Seckach

Das Heimatstädtchen neu kennengelernt

Archivartikel

Osterburken. Die Angehörigen des Jahrgangs 1949/50 trafen sich am Wochenende in ihrem Heimatstädtchen Osterburken. Zunächst fand man sich im Café Köpfle ein, wo Hedwig Keller alle begrüßte. Bei Kaffee und Kuchen wurden erste Erinnerungen ausgetauscht. Danach stand ein Besuch des Römermuseums am Unesco-Welterbe Limes auf dem Programm. Limes-Cicerone und Museumsführer Peter Kron führte die

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1221 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00