Adelsheim / Osterburken / Seckach

Schülerverkehrsverbindung Neckarelz - Osterburken Verspätungen gefährden den ordnungsgemäßen Schulbetrieb / Landrat fordert Krisenmanagement der Bahn

"Der Zustand ist so schlichtweg nicht akzeptabel"

Archivartikel

Mosbach/Osterburken.Einen Brandbrief schickte Landrat Dr. Achim Brötel am Freitag an den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für das Land Baden-Württemberg, Sven Hantel. Das Thema: Die seit Wochen anhaltenden Verspätungen auf der Schülerverkehrsverbindung Neckarelz - Osterburken im Frühverkehr.

"Komplettes Versagen"

"Aus meiner Sicht ist dieser Zustand so schlichtweg nicht akzeptabel, zumal

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2171 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00