Adelsheim / Osterburken / Seckach

Hexen und "Wüschele"-Kostüme entstehen

Archivartikel

Osterburken. Die Nähgruppe der Borkemer Hexen (Bild) trifft sich immer mittwochs bei Christa Holzner, um für die Borkemer Faschenachtsymbole - "Hexen" und "Wüschele"-Kostüme - anzufertigen und damit Schaufensterpuppen auszustaffieren, die dann über die Faschenachtszeit in den Schaufenstern der Geschäfte zu bestaunen sind. Des Weiteren werden von den Frauen kleine Puppen mit Hexenkostümen

...
Sie sehen 50% der insgesamt 798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00