Adelsheim / Osterburken / Seckach

Schutzimpfung gegen die Schweinegrippe: "Bei manchen Patienten herrscht unverständliche Panik" / Händehygiene besonders wichtig

Impfaktion läuft nur schleppend an

Archivartikel

Daniela Käflein

Adelsheim/Buchen. Die Impfaktion gegen den heimtückischen Virus H1N1 ist in Adelsheim und Buchen eher schleppend angelaufen. So haben sich in den letzten zwei Tagen 70 Patienten in der Gemeinschaftspraxis Fuchs/Akdere in Adelsheim impfen lassen; bei Georg Balabajew in Buchen waren es nur 30 Patienten. Allerdings haben beide Praxen das Problem, dass der Impfstoff noch

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2376 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00