Adelsheim / Osterburken / Seckach

Zum internationalenTag des Denkmals: "Living History Museum" Adventon stellt das entstehende Spaltbohlenhaus und den Pfostenbau der Kelter vor

Mittelalterliche Stadt wächst in "Echtzeit"

Archivartikel

Osterburken. Das Osterburkener "Living-History Museum Adventon" auf der Marienhöhe stellte am Wochenende im Rahmen des internationalen "Tages des Denkmals" das Spaltbohlenhaus des Wagners Jürgen Steck wie auch den Pfostenbau der Kelter vor. Die historisch getreuen Nachbauten waren ein Besuchermagnet.

Geschäftsführer Michael Wolf stellte in der Begrüßung fest, in Osterburken, auf einem

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00