Adelsheim / Osterburken / Seckach

Seckacher Gemeinderat tagte Neben der Wasserversorgungskonzeption stand die defekte Bühnenerweiterung in der Seckachtalhalle auf der Tagesordnung

Vereine von Vorschlägen nicht begeistert

Archivartikel

Die zweite Ausbaustufe der Seckacher Wasserversorgungskonzeption beinhaltet den Bau einer Wasserleitung von der Industriestraße bis zur Heinrich-Magnani-Straße/Kreuzung Hesselweg.

Seckach. Die Planung dazu wurde bereits im April vom Ingenieurbüro Fritz Planung aus Bad Urach vorgestellt und für 970 000 Euro veranschlagt.

Nachdem die erforderlichen Genehmigungen zur notwendigen

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2966 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00