Adelsheim

Schützengesellschaft Adelsheim Bei der Königsfeier wurden die erfolgreichsten Mitglieder geehrt / Treffsicherheit unter Beweis gestellt

Roland Rottler ist neuer Schützenkönig

Adelsheim.Zur Königsfeier der Schützengesellschaft 1823 Adelsheim am Samstag konnte Oberschützenmeister Armin Schweizer neben den Aktiven die Ehrenmitglieder Klaus Lauer, Roland Rottler, Karlheinz Hochwald, Ehrenjugendleiter Helmut Hausner sowie das Ehrenmitglied und zugleich den (noch) amtierenden Schützenkönig Wilfried Lenuweit mit Gefolge begrüßen.

Eine ruhige Hand und ein sicheres Auge seien die Voraussetzungen, um die Mitte zu treffen. Maßgebliches Ziel für jeden Schützen sei, so der Oberschützenmeister, die Kugel perfekt in das Zentrum der kleinen Scheibe zu platzieren, um den Titel des Besten Teiler zu erringen.

Der Oberschützenmeister bedankte sich bei den 28 Teilnehmern des Königsschießens – sowie beim 1. Schützenmeister Wolfgang Groß und Sportleiter Klaus Lauer für die Durchführung des Wettbewerbs. Es seien recht stolze Ergebnisse erzielt worden.

Dem Schützenkönig 2018, Wilfried Lenuweit, dankte der Oberschützenmeister, da er seine Pflichten mit bestem Wissen und Gewissen zur Zufriedenheit der Schützengesellschaft erfüllt habe.

Dann wurde als neuer Schützenkönig Roland Rottler (114 Teiler beim Königsschießen) inthronisiert.

Als „König Roland I. aus dem Schwabenland“ verkörpere er laut Armin Schweizer die Ehre des Vereins und trage nun sichtbar die Würde der Gesellschaft. „Du sollst als Schützenkönig regieren und das Schützenzepter führen. Die Silberkette erfüllt Dich mit Stolz und Lust. Was wir Gutes wünschen können, alles wollen wir Dir gönnen, die sich zur Ehre uns zum Ruhm, im kommenden Jahr vorsteht unserem Schützentum“.

Karlheinz Hochwald ist 1. Ritter (156 Teiler), Jürgen Berg, 2. Ritter (210 Teiler) und Wolfgang Groß, Schwarzritter (231 Teiler). Berg (Jugendprinz) siegte beim Prinzenschießen mit einem 426 Teiler.

Weitere Platzierungen beim Königsschießen: 5. Platz Natascha Röcker (243 Teiler), 6. Wilfried Lenuweit (264), 7. Oliver Haupt (301) und 8. Inge Biller (326).

LG-Ehrenschießen: 1. Oliver Haupt (13 Teiler), 2. Jürgen Berg (51), 3. Uwe Götz (119), 4. Wolfgang Groß (153), 5. Marisa Gregori (160), 6. Armin Schweizer (198), 7. Doris Götz (203) und 8. Anneliese Bopp (207).

LP-Ehrenscheibe: 1. Armin Schweizer (176 Teiler), 2. Wolfgang Groß (250), 3. Karlheinz Hochwald (367), 4. Wilfried Lenuweit (448), 5. Uwe Götz (558), 6. Klaus Lauer (798), 7. Jürgen Berg (854) und 8. Roselies Bäumler (954).

Jugend-LG-Ehrenscheibe: Andreas Berg 309.

Jugend LP-Ehrenscheibe: Andreas Berg 1283.

Seniorenpokal, Damen: 1. Roselies Bäumler (1398 Ringe), 2. Anne Bopp (1011), 3. Inge Biller (944), 4. Rosmarie Danz (856) und 5. Conny Fischer (678).

Herrenpokal: 1. Peter Sitte (1878), 2. Roland Rottler (1799), 3. Reinhold Kilian (1697), 4. Wilfried Lenuweit (1638) und 5. Karlheinz Hochwald (1601). jüh