Adelsheim

Ausstellung in Adelsheim Werke des Seckacher Künstlers Thomas Wisker bis Ende August im Bistro „Kek“ zu sehen

„Seelenbilder“ fallen aus dem Rahmen

Adelsheim.Seine „Seelenbilder“ fallen aus dem Rahmen. Er malt mit links und aus dem Bauch heraus: Der Seckacher Künstler Thomas Wisker zeigt in der Ausstellung „Seelenbilder“ einen kleinen Ausschnitt seiner Arbeit im Bistro „Kek“ in Adelsheim.

Ab sofort sind die in Öl und Acryl entstandenen „Psychografiken“ im idealen Rahmen des Bistros in der Lachenstraße zu bewundern. Die gezeigte Bandbreite ist beachtlich, denn vom zart wirkenden Acrylbild in Rosatönen bis zum fast schon verstörenden kraftvollen Werk in satten Farben in Öl kann der Besucher in der kleinen, aber feinen Ausstellung einiges finden.

Wer ein bisschen Zeit mitbringt und sich auf die sehr unterschiedlichen abstrakten Kunstwerke einlässt, entdeckt immer wieder Überraschendes.

Der freischaffende Künstler Wisker, ein gebürtiger Hesse, ist kein Unbekannter in der Region. Vor knapp zehn Jahren zeigte er schon einmal in Adelsheim einige seiner Werke. Und im Rahmen seiner Performance „Wiskerwald“ malt der Linkshänder regelmäßig zu Livemusik vor Publikum. Lokale Gastronomie und ebensolche Kunst bilden dabei eine wunderbare Symbiose.