Ahorn

TV Schillingstadt Leichtathletik-Vereinstitelkämpfe mit erfreulich großer Beteiligung

Diana Deßner räumte richtig ab

Archivartikel

Schillingstadt.Beim Turnverein Schillingstadt steht eigentlich die Leichtathletik nicht mehr im Vordergrund.

Einige Sportler beteiligen sich zwar an unterschiedlichen Laufevents, weniger gefragt sind die Disziplinen Sprint, Werfen und Weitsprung.

Erfreulich war dennoch die Anzahl der Teilnehmer an den Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften, die am Sportgelände ausgetragen wurden. Die Kinder und Jugendlichen zeigten teilweise sehr gute Leistungen.

Auch die Vereinsjüngsten waren mit großem Eifer bei der Sache. Ihre Teilnahme wurde bei der Siegerehrung mit einer Plakette belohnt.

Tagesbeste, Vereinsmeisterin und Pokalgewinnerin ist Diana Deßner, Platz zwei belegte Bassit Agbere und Platz drei erzielte Lea Weiß. Alle weiteren Leichtathleten erhielten ihrer Punktzahl entsprechend eine Medaille. Gold erzielten Paul Killian, Zoe Steiner, Elias Deßner, Maron Grübel, Silvan Eck, Elia Baumann und Ciryll Bülow. Silber ging an Maja Hirt, Sandro Schmitt, Lasse Tecklenburg, Ole Tecklenburg sowie Marea Grübel. Bronze bekam Clara Killian, Maximillian Hirt, Felix Kaibel, Samuel Bülow und Emilia Haas. Zum Abschluss richtete die Vorsitzende Elvira Schmitt anerkennende Worte an alle Sportler für die rege Teilnahme. Ein Dank ging ebenso an alle Helfer bei dieser Veranstaltung des TVS. gege