Ahorn

Verein Refugium

Drei Projekte werden gefördert

Archivartikel

Ahorn/Berlin.Aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (Bule) fließen insgesamt 27 600 Euro nach Ahorn. Der Verein "Refugium" erhält Bundesfördermittel für gleich drei Projekte.

Mit dem Geld wird ein Begegnungszentrum geschaffen, das ein gegenseitiges Kennenlernen von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen erleichtert. In einer Übungsfirma sollen Flüchtlinge erste Einblicke in den deutschen

...
Sie sehen 54% der insgesamt 722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00