Ahorn

Autokennzeichen ist bekannt

Fahrer auf der Flucht vor Polizei

Ahorn.Eine Verfolgungsjagd spielte sich in der Nacht auf Dienstag bei Ahorn ab. Polizeibeamte wollten an der Bundesstraße und der Einmündung zur Kreisstraße einen geparkten Mercedes-Benz kontrollieren. Als sich der Streifenwagen näherte, fuhr der Fahrer des Pkw rückwärts auf eine Wiese.

Signale ignoriert

Die Polizeibeamten signalisierten mit Blaulicht, dass der Mann für eine Kontrolle abbremsen soll. Stattdessen flüchtete er mit dem Auto in Richtung Bundesstraße 292 und Autobahnausfahrt Boxberg. Während die Polizisten die Verfolgung aufnahmen, ignorierte der Fahrer alle Anhaltesignale durchgängig. Dabei war er mit deutlich über 200 Kilometern pro Stunde unterwegs.

Vor der Autobahnausfahrt Boxberg bremste der Fahrer voll ab, um auf die Autobahn in Richtung Würzburg zu fahren. Er kam von der Straße ab, fuhr über eine Verkehrsinsel und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Dann setzte er seine Flucht fort und konnte sich absetzen. Das Kennzeichen des Autos ist der Polizei bekannt. Die Ermittlungen dauern an.